Blackheath Resources Inc.
StartseiteKontakt
TSX: BHR
$

News

Show printable version of 'Blackheath beginnt mit Phase-1-Programm im Wolfram...' in a New Window

Neuigkeiten

 May 27, 2013
Blackheath beginnt mit Phase-1-Programm im Wolframprojekt Borralha

 Blackheath Resources Inc. (TSXV: BHR) ("Blackheath") berichtet über den Beginn der Phase-1-Exploration im Wolframprojekt Borralha, das früher ein Abbaubetrieb war und an dem Blackheath 100% aller Anteile hält. Borralha war bis zu ihrer Schließung im Jahr 1985 wegen der niedrigen Wolframpreise Portugals zweitgrößte Wolframmine (nach Panasqueira). Seit 1985 wurden weder Explorationen noch Bohrungen durchgeführt.

Die Phase-1-Arbeiten werden sich vor allem auf die Exploration von zwei großen, teilerschlossenen wolframhaltigen Brekzienzonen konzentrieren und auf noch nicht erkundete, annähernd horizontal verlaufende Quarzgänge mit Wolframmineralisierung. Zu den Arbeiten zählen:
  • Geochemische Probenahmen und geologische und topographische Kartierungen.
  • Diamantkernbohrungen über 300 Meter in den annähernd horizontal verlaufenden wolframmineralisierten Quarzgangstrukturen.
  • Die Bestimmung von Bohrzielstandorten für die wolframmineralisierten Brekzienzonen.
Die erste Programmphase wird es Blackheath ermöglichen, die bekannten Wolframzonen, die bereits früher aufgefunden und während der historischen Abbauaktivitäten dokumentiert wurden, zu bestätigen. Die Datenauswertung wird im Hinblick auf die Vorbereitung der nächsten Programmphase fortgesetzt. In einem zweiten Schritt wird dann eine Diamantbohrung in den wolframmineralisierten Brekzienzonen durchgeführt.

James Robertson, President & CEO von Blackheath, sagte: "Wir freuen uns sehr über den Beginn der Phase-1-Arbeiten in diesem Projekt. Das Wolframprojekt Borralha hat aufgrund der historischen Produktionszahlen und der Größe des früheren Abbaubetriebs für Blackheath oberste Priorität. Über unsere Arbeiten im Wolframprojekt Covas und im Wolfram-/Zinnprojekt Bejanca werden wir in Kürze berichten."

Das Konzessionsgebiet Borralha erstreckt sich über eine Fläche von 127,5 km² und befindet sich ca. 60 km nordöstlich von Porto im Norden Portugals. Wie historische Aufzeichnungen belegen, wurden zwischen 1907 und 1939 Wolfram in Form von Wolframitkonzentrat und zum Teil getrennt davon auch Zinnkonzentrat als Nebenprodukt hergestellt. Während der 1960er und 1970er Jahre produzierte die Mine hochwertiges Wolframitkonzentrat und in geringerem Ausmaß auch Scheelit-(Wolfram-)-Konzentrat. Das Erz wurde vor allem in den annähernd vertikalen Quarzgängen abgebaut, in späteren Jahren in begrenztem Umfang zusätzlich auch über Tag. In den fast horizontal liegenden Erzgängen fand im Wesentlichen kein Abbau statt.

Für nähere Informationen zum Wolframprojekt Borralha und zu den Aktivitäten des Unternehmens besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.blackheathresources.com bzw. das Firmenprofil auf www.sedar.com

Über Blackheath:

Blackheath Resources Inc. ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes Unternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung von Wolframvorkommen in Portugal konzentriert. Das Unternehmen betreibt die Wolframprojekte Covas und Borralha, wo derzeit Explorationen stattfinden, sowie das Wolfram-/Zinn-Projekt Bejanca. Die Firmenführung von Blackheath hat über Primary Metals Inc., den Betreiber der Wolframmine Panasqueira zwischen 2003 und 2007, bereits Erfahrungen mit dem Abbau von Wolfram in Portugal.

Für das Board:

"James Robertson"

James Robertson, P. Eng., CEO, President & Director

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hrn. Alexander Langer unter der Tel. 604 669-8988 oder per E-Mail unter info@blackheathresources.com

Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, welches auch die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. James Robertson, P. Eng. ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 der kanadischen Wertpapierbehörde. Er hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
 

You can view the Next Neuigkeiten item: Fri Jun 14, 2013, Blackheath gibt Optionsvereinbarung zum Erwerb des Wolframprojekts Arga bekannt

You can view the Previous Neuigkeiten item: Thu May 2, 2013, Blackheath Resources gibt Neuzugang zum Managementteam bekannt

You can return to the main Neuigkeiten page, or press the Back button on your browser.