Blackheath Resources Inc.
StartseiteKontakt
TSX: BHR
$

News

Show printable version of 'Blackheath gibt Optionsvereinbarung zum Erwerb des...' in a New Window

Neuigkeiten

 June 14, 2013
Blackheath gibt Optionsvereinbarung zum Erwerb des Wolframprojekts Arga bekannt

 Blackheath Resources Inc. (TSXV: BHR) ("Blackheath") ist erfreut, bekanntzugeben, dass es mit Avrupa Minerals Ltd. ("Avrupa") eine Vereinbarung zum Erwerb einer 85 %-Beteiligung am Wolframprojekt Arga unterzeichnet hat. Das 27,71 Quadratkilometer umfassende Konzessionsgebiet Arga grenzt an das ehemals produzierende Wolframprojekt Covas an, das im Rahmen einer Joint-Venture-Optionsvereinbarung ebenfalls von Blackheath gehalten wird.

Vorherige Explorationsarbeiten bei Arga legten das Potenzial für Wolfram- und Goldmineralisierung im Zusammenhang mit mehreren strukturellen Zonen, die sich bis ins Konzessionsgebiet Covas erstrecken und mit der bekannten Mineralisierung bei Covas in Zusammenhang stehen, nahe. Weitläufige geologische Geländeaufnahmen und Bodenprobeentnahmen bei Arga in den 1990er Jahren wiesen anhand von anomalen Gehalten von Wolfram, Zinn, Arsen, Molybdän, Bismut und Basismetalle auf potenzielle Mineralzielgebiete beim Konzessionsgebiet hin.

Bei Arga wurden die ersten Arbeiten aufgenommen, bei denen bereits mehr als 300 neue Bodenproben entnommen wurden. Die Ergebnisse stehen noch aus. Die Ergebnisse der Bodenproben werden der Abgrenzung von Zielen für das Phase-1-Bohrprogramm bei Arga dienen.

Die Einzelheiten der Optionsvereinbarung lauten wie folgt:

  • Durch die Aufwendung von 60.000 € (fest zugesagt) für Arbeitsausgaben bis zum 23. März 2014 und die Aufwendung von insgesamt 140.000 € (zusammengenommen 200.000 €) an Arbeitsausgaben für die Exploration des Konzessionsgebiets bis zum 23. März 2015 kann Blackheath eine ungeteilte Beteiligung von 51 % am Konzessionsgebiet Arga erwerben.
  • Zum Erwerb eines Anteils von weiteren 19 % am Konzessionsgebiet Arga (Beteiligung von insgesamt 70 %) muss Blackheath für die Exploration des Projekts bis zum 23. März 2017 weitere 800.000 € (zusammengenommen 1 Millionen €) aufwenden.
  • Blackheath kann durch die Finanzierung der Anfertigung einer Vormachbarkeitsstudie, die den Bestimmungen gemäß NI 43-101 entspricht, bis zum 20. März 2020 weitere 15 % an Arga (Beteiligung von insgesamt 85 %) erwerben.
James Robertson, CEO von Blackheath Resources, erklärte: "Wir sind hocherfreut unser wachsendes Portfolio um ein weiteres aufregendes Wolframprojekt in Portugal zu ergänzen. Wir sind der Ansicht, dass hier beachtliches Potenzial zur Entdeckung mehrerer ähnlicher Wolframzonen vorliegt. Wir sehen der Exploration des Projekts Arga gemeinsam mit unserem Explorationsprogramm 2013 bei Covas entgegen."

Über Avrupa:

Avrupa Minerals Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Junior-Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich intensiv mit der Entdeckung hochwertiger Rohstofflagerstätten in politisch stabilen und aussichtsreichen Regionen Europas (u.a. Portugal, Kosovo und Deutschland) beschäftigt und dabei ein Projektgenerierungsmodell anwendet.

Über Blackheath:

Blackheath Resources Inc. ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes Unternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung von Wolframvorkommen in Portugal konzentriert. Das Unternehmen betreibt die Wolframprojekte Covas und Borralha, wo derzeit Explorationen stattfinden, sowie das Wolfram-/Zinn-Projekt Bejanca. Die Firmenführung von Blackheath hat über Primary Metals Inc., den Betreiber der Wolframmine Panasqueira zwischen 2003 und 2007, bereits Erfahrungen mit dem Abbau von Wolfram in Portugal.

Weitere Informationen zum Wolframprojekt Borralha und den Aktivitäten des Unternehmens erhalten Sie auf www.blackheathresources.com oder dem Profil des Unternehmens auf www.sedar.com.

Für das Board:

"James Robertson"
________________________________

James Robertson, P. Eng., CEO, President & Director

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hrn. Alexander Langer unter der Tel. 604 669-8988 oder per E-Mail unter info@blackheathresources.com.

Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, welches auch die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. James Robertson, P. Eng. ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 der kanadischen Wertpapierbehörde. Er hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.


Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
 

You can view the Next Neuigkeiten item: Tue Aug 20, 2013, Blackheath meldet Genehmigung einer Bergbaulizenz für Wolframprojekt Covas

You can view the Previous Neuigkeiten item: Mon May 27, 2013, Blackheath beginnt mit Phase-1-Programm im Wolframprojekt Borralha

You can return to the main Neuigkeiten page, or press the Back button on your browser.